Ihre ABO Kieferorthopäden
in Vorarlberg

Das Austrian Board of Orthodontists stellt sich vor

Im Jahr 1998 wurde der Verband österreichischer Kieferorthopäden (VÖK) gegründet.
Dieser Verband stellt durch eine Qualitätsprüfung und Fortbildungen sicher, dass es in Österreich hochqualifizierte, kieferorthopädische Behandler gibt, die nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft behandeln.

Deshalb kann nur der Arzt ordentliches Mitglied im Verband österreichischer Kieferorthopäden werden, der freiwillig entsprechend den Aufnahmerichtlinien des Verbandes seine fachliche Qualifikation unter Beweis stellt (siehe Statuten bzw. ABO - Austrian Board of Orthodontists).

Die Vorarlberger ABO Kieferorthopäden haben diesen Leistungsnachweis erbracht, oder stehen in Vorbereitung dazu.

Wir sind überzeugt davon, dass eine möglichst intensive und umfassende Ausbildung die wichtigste Grundlage der Qualitätssicherung in der Medizin bildet.